Reiseroute: Japan (3,5 Wochen)

Japan wird auch das Land der aufgehenden Sonne genannt. Hier wechseln sich Tradition und Moderne, sowie stille Landschaften und vibrierende Großstädte ab. Auf dieser Reiseroute kannst du die Vielseitigkeit Japans erleben.

Sheets Icon Travel Shortcut Detaillierte Reiseroute Japan

 

Mount Fuji Japan

 

Tipps für das Reisen in Japan

In Japan kann man sich in vibrierenden Großstädten aufhalten oder in ruhigen Klöstern meditieren. Skifahren, Bergsteigen, Sightseeing und kulinarische Genüsse bieten Beschäftigung für Monate. Doch nur wenige haben die zeitlichen und finanziellen Möglichkeiten das Land in dieser Gründlichkeit zu entdecken.

Deshalb bietet die hier vorgestellte Reiseroute ein Best-Of der bekannten Sehenswürdigkeiten. Sogar Weltkulturerbe-Stätten sind enthalten. Japan kann sehr gut per Zug bereist werden, da Beschilderung und Zeitpläne sehr akkurat sind.

Entgegen der Befürchtung Vieler essen Japaner nicht ausschließlich Reis und Sushi. Die Küche ist sehr vielseitig. Sie hat für jeden Geschmack etwas zu bieten. Sie gilt als eine der gesündesten Küchen weltweit.

Bei der Planung ist es wichtig Temperaturen und japanische Feiertage in Betracht zu ziehen. Sonst kann es ungemütlich kalt oder voll werden. Für diese Reiseroute bieten sich das Frühjahr und der Herbst an.

 

Kulturelle Besonderheiten in Japan

Achtung, Trinkgeld gilt als beleidigend, da man von einem guten Service ausgeht. Nur in Touristen-Restaurants wird Trinkgeld akzeptiert. Höflichkeit und Zurückhaltung ist Japanern sehr wichtig. Tabu sind in der Öffentlichkeit Naseschneuzen, der Austausch von Zärtlichkeiten und Gefühlsausbrüche. In Wohnungen und Tempeln werden Pantoffeln getragen.

 

REISE-KARTE

Sheets Icon Travel Shortcut Detaillierte Reiseroute Japan

 

Autorin: Carolin Uhrich


Diese Seite enthält Affiliate Links, die mit * gekennzeichnet sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.