Diese Reiseblogger teilen ihre Lieblings-Reiserouten bei Travel Shortcut:

Lieschenradieschen Reist

Lynn kann nicht genug bekommen von Roadtrips, Sonnenuntergängen, exotischem Essen und fremden Kulturen. Sie reist am liebsten nach Afrika und hat dort irgendwo zwischen Namibia und Kapstadt ihr Herz verloren.

Lynn Benda Lieschenradieschen Travelshortcut

 

Mosaiksteine
Melanie bloggt über veganes Reisen und Rezepte aus aller Welt. Sie war mit einer Freundin knapp zwei Wochen auf Entdeckungsreise in Südengland und hat ein Highlight nach dem anderen besucht.

Stonehenge Südengland Mosaiksteine-Blog

 

taundma
Tatjana und Martin sind ausgiebig durch Kanada und Neufundland gereist. Sie genießen das Übernachten in der Natur. Es ist ihnen wichtig umweltbewusst und aktiv zu sein, um ihren ökologischen Fußabdruck zu reduzieren.

taundma Reiseblogger

 

Worldonabudget
Die beiden “Budget-Traveller” Marie und Chris sind wochenlang durch Zentralamerika gereist. Sie haben dabei besonders die mexikanische Halbinsel Yucatan in ihr Herz geschlossen. Unterwegs loten sie aus wie weit man mit wie wenig Geld kommen kann.

Chris und Marie Worldonabudget

 

Kind im Gepäck
Mel und Rolf haben mit ihrem Sohn Samu 3 Monate nach Geburt wieder mit dem Reisen begonnen. Zunächst in die Schweiz nach Samnaun und danach in die USA. Sie machen anderen Familien Mut und geben Tipps fürs Reisen.

Schweiz Samnaun Kind im Gepäck Mel Rolf Samu

 

W.E.G. Worldwide. Elderly. Getaways
Die beiden “Best Ager” Christiane Feill und Aras Orhon bereisen gemeinsam die Welt. Für Travel Shortcut haben Sie zwei individuelle Trekking Touren durch Nepal zur Verfügung gestellt: Den Khopra Danda Trek und den Upper Mustang Trek.

Reiseblogger Christiane Feill und Aras Orhon W.E.G.

 


Liebe Reiseblogger, wenn ihr ebenfalls Interesse an einer Zusammenarbeit habt, dann schreibt mir bitte eine Mail an carolin.uhrich@travel-shortcut.de. Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr eure Lieblings-Reiseroute mit der Travel Shortcut Community teilt und ich verlinke im Gegenzug gerne auf euren Reiseblog, damit sich die Leser eure ausführliche Beschreibung und die Fotos ansehen können. Dann haben alles etwas davon 🙂