Nepal Trekking – Khopra Danda Trek

Der Khopra Danda Trek bietet Panorama-Blicke auf die Bergketten des Annapurna- und Dhaulagiri Massivs. Er führt durch unberührte Natur und ist weniger begangen als andere Treks. Unterwegs können seltene Orchideen, Pflanzen und Tiere bewundert werden.

Wichtig ist, dass du ausreichend Zeit für Anreise, Transfers und Abreise einplanst. Die Distanzen sind lang und in Nepal geht alles ein wenig langsamer. Bringt Geduld mit, wenn manchmal der Strom ausfällt oder das Wetter eine Planänderung erfordert.

Die Tour haben wir in Abstimmung mit dem Guide unseren Wünschen angepasst. Dabei wurde die aktuelle Wetterlage berücksichtigt, die körperliche Verfassung und das Interesse an speziellen Eindrücken.

Wir haben eine Trekking Tour gesucht, die an Teahouses vorbeiführt, aber nicht über ausgetretene Gebirgsstraßen geht, sondern über schmale Wege, die keine technischen Schwierigkeiten enthalten. Wer das Gleiche sucht sollte sich ebenfalls auf den Weg zum Khopra Danda Trek machen.

Diese Tour führte durch eine erst seit kurzem erschlossene Wanderregion. Tatsächlich war diese Route, obwohl sie ganz in der Nähe von Nepals meist besuchter Gegend liegt, noch kaum bekannt. Wir haben nahezu über die gesamte Zeit nur sehr wenig andere Wanderer getroffen. Wer also keine Lust hat, während der Wanderung wie im Gänsemarsch hinter anderen Gruppen zu laufen, ständig Entgegenkommenden ausweichen zu müssen oder „Verfolger“ hinter sich zu spüren, ist mit dieser Tour gut beraten.

 

Reiseroute für Nepal | 2 Woche(n) | veröffentlicht am 10. August 2018

 

1. Reisetag  |  Pokhara  |  Tourist Hostel*

Organisation der Tour, Besorgung der Permit, Anmietung von Guide und Träger (Wer selbst organisiert braucht Vorlauf für Organisation, ein Guide ist für den Trek obligatorisch, Träger sind optional)

2. Reisetag  |  Ghandruk  |  Guesthouse, Wahl vor Ort

1 Stunde Fahrt von Pokhara nach Nayapul (1.700 Meter), 4 Stunden Wanderung nach Ghandruk (2.040 Meter) Taxi besorgt in Pokhara, die Wanderung ist mittelschwer

3. Reisetag  | Tadapani  | Guesthouse, Wahl vor Ort

4 Stunden Wanderung nach Tadapani (2.600 Meter) mittelschwere Strecke

4. Reisetag  |  Bayeli  | Guesthouse, Wahl vor Ort

5 Stunden Wanderung nach Bayeli (3.450 Meter) mittelschwere Strecke

5. Reisetag  |  Khopra Danda  |  Guesthouse, Wahl vor Ort

5 Stunden Wanderung nach Kophra Danda (3.660 Meter) es gibt nur ein (allerdings sehr geräumiges) Guesthouse

6. Reisetag  |  Khopra Danda  |  Guesthouse, Wahl vor Ort

7 Stunden Ausflug (gesamt hin- und zurück) zum Kayar Lake (4.600 Meter) es gibt nur ein (allerdings sehr geräumiges) Guesthouse

7. Reisetag  |  Swanta |  Guesthouse, Wahl vor Ort

6 Stunden Abstieg nach Swanta (2.200 Meter) mittelschwere Strecke

8. Reisetag  |  Ghorepani |  Guesthouse, Wahl vor Ort

2 Stunden Wanderung nach Ghorepani (2.750 Meter) mittelschwere Strecke

9. Reisetag  |  Hille  |  Guesthouse, Wahl vor Ort

7 Stunden Wanderung über Poon Hill (3.210 Meter) nach Hille (1.500 Meter) mittelschwere Strecke

10. Reisetag  |  Nayapul  |  Guesthouse, Wahl vor Ort

3 Stunden Wanderung nach Nayapul (1.070 Meter), mittelschwere Strecke

11. Reisetag  |  Pokhara  |  Tourist Hostel*

1 Stunde Fahrt nach Pokhara, zurück ins Hotel, wo das Gepäck, das nicht mit auf die Tour ging, zwischengelagert wurde

12. Reisetag  |  Pokhara  | Tourist Hostel*

Entspannung

 

Verfasser der Reiseroute: Christiane und Aras Orhon 

Die beiden “Best Ager” Aras und Christiane haben ihre Nepal Trekking Touren in einem digitalen Tagebuch dokumentiert. Sie beweisen, das es nie zu spät ist die eigenen Wünsche und Träume in die Tat umzusetzen.

BlogFacebook | InstagramPinterest | Twitter

 


FLUG BUCHEN*  |   MIETWAGEN BUCHEN*   |  REISEFÜHRER KAUFEN*


Werbung, unbeauftragt. In diesem Text sind Markennennungen enthalten, die unbeabsichtigt eine werbende Wirkung haben könnten, ohne dass Travel Shortcut dafür beauftragt wurde. Desweiteren sind im Text Affiliate Links enthalten, die mit * gekennzeichnet sind. Travel Shortcut übernimmt für diese Reiseroute keine Gewähr.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.