Winterurlaub in der Schweiz durchaus leistbar

Wir waren über Weihnachten 10 Tage in der Schweiz und stellen hier Wintersportalternativen mit Kind genauso, wie eine leistbare Unterkunftsalternative für ein teures aber traumhaft schönes Land vor.

Reiseroute für die Schweiz in 1 Woche

 

Vollbildanzeige


1. Reisetag  |  Arosa  |  Waldhotel National

Ankunft im kinderfreundlichen Hotel (Kinderbetreuung für Kinder ab 3 Jahren, Familienzimmer mit Babybett & Windeleimer, Famillienbadezeiten am Pool)

2. Reisetag  |  Arosa  |  Waldhotel National

Winterwandern

3. Reisetag  |  Arosa  |  Waldhotel National

Rodeln

4. Reisetag  |  Arosa  |  Waldhotel National

Skifahren

5. Reisetag  |  Arosa  |  Homeexchange

Wechsel in ein kostengünstiges Apartmenthaus mit Pool und Sauna, das wir über die Plattform Home-Exchange organisiert hatten (Link zur Registrierung). Das System basiert auf der Idee eines Haustausches, nur dass man auch über "mehrere Ecken" tauschen kann.

6. Reisetag  |  Arosa  |  Homeexchange

Schneeschuhwandern (Ausführliche Tipps für Winter-Aktivitäten in Arosa findet ihr hier)

7. Reisetag  |  Arosa  |  Homeexchange

Abreise

 

Transportmittel 

Auto

Weitere Bilder & Infos

Hier findet ihr den ausführlichen Blogbeitrag zu dieser Reise von Adventure & Mo.

Verfasser der Reiseroute: Adventure & Mo 

Adventure & Mo ist ein Outdoor-Blog, der aufarbeitet wie man seine liebsten Hobbys - dazu zählt definitiv bei uns das Reisen - weiter als Familie, und an die neue Situation angepasst, ausleben kann.

BlogInstagramFacebook | Pinterest | Youtube


Werbung, unbeauftragt. In diesem Text sind Markennennungen enthalten, die unbeabsichtigt eine werbende Wirkung haben könnten, ohne dass Travel Shortcut dafür beauftragt wurde. Travel Shortcut übernimmt für diese Reiseroute keine Gewähr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.